EU Umsatzsteuerreform mit Gambio umsetzen

Zuletzt geändert am 18. August 2021 von kai

Gambio stellt ein Modul zur Verfügung, mit dem Ihr das meiste automatisiert umsetzen könnt. Hier geht es aber nur um die Sachen was der Shop muss, nämlich für das jeweilige Lieferland die richtige Umsatzsteuer zu berechnen.

Je nach dem welche Shop Version Ihr habt, gibt es das Modul im Gambio Store oder auch Auto Updater.

Ihr ladet Euch erst mal das Modul runter, danach kann es im Modulcenter installiert werden. Bei dieser Installation werden erst mal alle EU Steuersätze angelegt. Bis hier her könnt Ihr das bereits vorbereiten.

Wenn Ihr am z.b. am 30.06.2021 Eure letzte Bestellung versendet habt, solltet Ihr die Restlichen Schritte ausführen.

Ihr geht ins Modulcenter, markiert das Modul EU Steuersätze und geht auf bearbeiten, dort könnt Ihr jetzt von den alten Steuersätzen auf die EU Steuersätze wechseln. Aber Achtung, das gilt nur für Artikel, in den z.B. Versandkosten, müsst Ihr das Manuell anpassen.

Wenn Ihr über das Modul ot_shipping in der Zusammenfassung die Versand kostenfrei nutzt müsst Ihr das auch anpassen. Im Übrigen wäre es ratsam, wenn Ihr Euch alles mal anschaut wo noch der MwSt. Satz geändert werden muss.

Mehr Infos gibt es auch noch unter https://www.gambio.de/blog/eu-umsatzsteuerreform-wie-gambio-euch-jetzt-hilft/

Nachtrag 1 (30.06.2021): Aktuell wurde ein Problem bei Selbstabholung festgestellt. Wenn jemand aus der EU bestellt und Selbstabholung wählt, wird die falsche MwSt. berechnet. Berechnet wird die Mwst. aus dem Bestellland berechnet und nicht die des Shop Betreibers.
Nachtrag 2 (30.06.2021): Es gibt jetzt dazu ein Ticket bei Gambio https://tracker.gambio-server.net/issues/68815